PROGRAMM


Mittwoch, 18. Oktober 2017

19.30 Uhr


Vortrag mit Prof. Dr. Günther Oestmann:

Geschichte der Navigation

Foto: Günther Oestmann
Foto: Günther Oestmann

Heute ist es spielend leicht, mittels satellitengestützter Navigation, dem "Global Positioning System", die eigene Position auf dem Globus präzise zu bestimmen. Der Weg dahin war lang und nicht immer geradlinig. Der Vortrag schildert die Entwicklung: Von der küstennahen Navigation früherer Jahrhunderte über das sogenannte "Zeitalter der Entdeckungen", über die Entwicklung der Seekarte und die Lösung des Längenproblems im 18. Jh. bis zur Entdeckung der Standlinienmethode 1837.
Eintritt mit Anmeldung: 6,00 €, Abendkasse: 7,50 €

Bitte möglichst vorher online oder telefonisch anmelden unter 0 42 22-44 44 4.

Ist auch etwas billiger!


Donnerstag, 19. Oktober 2017

19.30 Uhr


Klavierkonzert mit E-Hyun Hüttermann:

Fantasie

Foto: Sangyeon Choo
Foto: Sangyeon Choo

Die Pianistin E-Hyun Hüttermann (*1979 in Seoul) kommt aus Düsseldorf für ein Klavierkonzert zum Thema "Fantasie" mit Stücken u.a. von Bach, Mozart, Schumann, Farrenc, Liszt und Beethoven. Sie studierte in Seoul an der Ewha Womans University und von 2005 bis 2009 an der Folkwang Hochschule Essen. E-Hyun Hüttermann ist Preisträgerin zahlreicher internationaler Wettbewerbe und erhielt 2006 den Duisburger Förderpreis der Köhler-Osbahr-Stiftung sowie 2007 zusammen mit ihrem Klaviertrio den Förderpreis des Folkwang-Preises.

Eintritt mit Anmeldung: 15.- €, Abendkasse: 17,50 €

Bitte möglichst vorher online oder telefonisch anmelden unter 0 42 22-44 44 4.


Sonntag, 22. Oktober 2017

15.00-17.00 Uhr


Letzter Tag der Ausstellung

Natur - Vielfältiges und Irritierendes

Zeichnungen und Ölbilder von Annette Blanke

Kunstcafé mit Künstlerinnenführung

Foto: Annette Blanke
Foto: Annette Blanke

Für Annette Blanke (*1942 in Rohrberg) gehört Malerei und Zeichnung seit der Kindheit zu ihrem Leben. Seit 1971 lebt sie in Oldenburg, wo sie als Kunsterzieherin und später als Lehrerin in der Psychiatrie des Kinderkrankenhauses gearbeitet hat. Neben konkret benennbaren Pflanzen, Blumen und Insekten malt sie in realistischer Malerweise verfremdete Naturmotive, die ein geheimnisvolles Eigenleben führen und eine irritierende Wirkung haben. Nicht alles, was sie zeigt, ist harmlos und freundlich, sondern kann bisweilen rätselhaft und bedrohlich wirken.

 

Am letzten Tag der Ausstellung bieten wir eine Künstlerinnenführung mit Annette Blanke an.

Es besteht die Möglichkeit, im Anschluss an die Führung, am Kunstcafé teilzunehmen. Dafür ist eine Anmeldung unter 04222-44444 notwendig.

Der Preis für Getränk und Kuchen beträgt 2.- €.

Die Führung und der Eintritt zur Ausstellung sind frei.


Montag, 23. Oktober 2017

19.30 Uhr


Kulturkino mit Bernd Vieregge:

Sonne, Wind und Abenteuer

Foto: Bernd Vieregge
Foto: Bernd Vieregge

Der erste Film berichtet über einen Ostsee-Segeltörn des Autors mit dem Weltumsegler Bernt Lüchtenborg und weiteren Mitseglern im Mai 2009 mit der Hochseeyacht „Horizons“. Es war oft sehr lustig, aber es ging bisweilen auch turbulent zu. Die Anreise nach Wismar erfolgte übrigens mit dem Rad.

Im zweiten Film geht es um den Start zur geplanten doppelten Nonstop-Weltumsegelung am 27. Juni 2009. Voller Optimismus wünschte jeder Bernt Lüchtenborg eine gute Heimkehr, doch es kam ganz anders….

Der Eintritt zu diesem Kinoabend kostet 5.- €. Eine Anmeldung unter 04222-44444 oder online ist notwendig.


Mittwoch, 25. Oktober 2017

19:00 Uhr


Shared Reading mit Dr. Wiebke Steinmetz:

Lesen, zuhören, miteinander sprechen

Foto: Pixabay
Foto: Pixabay