PROGRAMM


Sonntag, 19. August 2018

11.00 bis 17.00 Uhr


Ausstellungsöffnung:

"Alle Tage"

Fotografie und Videoarbeiten von Geeske Janßen

Foto: Geeske Janßen
Foto: Geeske Janßen

Geeske Janßen zeigt in „Alle Tage“ das, worauf ihr Blick fällt. Ein Blick, der die Dinge in ihrer Normalität betrachtet. In einem Moment, der eigentlich zu klein, zu vermeintlich unwichtig ist, um wahrgenommen und festgehalten zu werden.

 

Das Normale wird beobachtet und in seine Einzelteile zerlegt. Diese Bestandteile werden zu abstrakten Flächen und Figuren. Sie zeigen Licht und Schatten, Materialität und das Verschwinden eben dieser. Der Betrachter sieht etwas, das alltäglich, unbeachtet und bedeutungslos ist. In der künstlerischen Arbeit bekommt das Alltägliche einen Raum, eine eigene Art von Ästhetik, eine Wichtigkeit. Ein Innehalten vor dem, was uns alle umgibt. Ein Augenblick, in dem Geeske Janßen hervorhebt, was sonst verborgen bleibt.

 

Geeske Janßen, geboren 1986 in Varel, studierte an der Hochschule für Bildende Künste Brauschweig Kunst in Aktion und Freie Kunst an der Universitat Politècnica de València. Zur Zeit studiert sie Medienkunst an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig. 2014 gewann sie den 1. Medienkunstpreis in Horb am Neckar und 2015 den Förderpreis für Fotografie der Kulturstiftung der Öffentlichen Versicherungen Oldenburg. 2017 wurde sie für den Preis der NORDWESTKUNST nominiert.

 

Eintritt frei!


Neue Öffnungszeiten im Kulturhaus Müller

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag 9 bis 12 Uhr und

14 bis 16 Uhr (bitte klingeln)

Sonntag 11 bis 17 Uhr

und bei Veranstaltungen der regioVHS Ganderkesee-Hude


Download
KULTUR IN GANDERKESEE
August 2018 bis Januar 2019
Programmheft Kultur 2 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.3 MB

KULTUR IN GANDERKESEE

Die neue Broschüre für den Herbst ist am 1. August 2018 erschienen!

Gerne senden wir Ihnen die Broschüre zu.

Bitte melden Sie sich unter 04222-806550 oder kultur@regiovhs.de